EZ Touren Finder
1. Wählen Sie Ihren Ausgangspunkt
2. Wohin wollen Sie?
3. Bitte wählen Sie Ihr Reiseverkehrsmittel aus
4. Wieviele Tage möchten Sie auf dieser Tour verbringen?
Verfügbaren Touren:
Ziehen Sie die Maus über den Link, um zusätzliche Informationen zu erhalten
Dreitägige Tour von Las Vegas zum Grand Canyon, dem Monument Valley, dem Bryce Canyon, zum Zion National Park, zum Antelope Canyon
Zweitägige Tour von Las Vegas zum Grand Canyon, Bryce Canyon, Zion, Antelope Canyon
Zweitägige Tour von Las Vegas zum Grand Canyon, Bryce Canyon, Zion, Antelope Canyon
Dreitägige Tour von Las Vegas zum Grand Canyon, dem Monument Valley, dem Bryce Canyon, zum Zion National Park, zum Antelope Canyon
Fünftägige Reise von Las Vegas nach San Francisco über den Grand Canyon, das Death Valley, das Monument Valley, den Bryce Canyon, den Zion National Park, den Antelope Canyon und den Yosemite National
Grand Canyon Tour mit Übernachtung
Sechstägige Tour von Las Vegas zum Yellowstone, Grand Canyon, Monument Valley, Bryce Canyon, Horseshoe Bend und weiteren Zielen.....
Sechstägige Tour von Las Vegas zum Yellowstone, Grand Canyon, Monument Valley, Bryce Canyon, Horseshoe Bend und weiteren Zielen.....
Siebentägige Tour von Las Vegas zum Yellowstone, dem Grand Canyon, dem Monument Valley, dem Bryce Canyon, dem Antelope Canyon. Und mehr....
Grand Canyon, Monument Valley, Bryce Canyon und vieles mehr- zwei Tage!
Sechstägige Tour von Las Vegas zum Yellowstone, Grand Canyon, Monument Valley, Bryce Canyon, Horseshoe Bend und weiteren Zielen.....
Dreitägige Tour von Las Vegas zum Grand Canyon, dem Monument Valley, dem Bryce Canyon, zum Zion National Park, zum Antelope Canyon
Siebentägige Tour von Las Vegas zum Yellowstone, dem Grand Canyon, dem Monument Valley, dem Bryce Canyon, dem Antelope Canyon. Und mehr....
Dreitägige Tour von Las Vegas zum Grand Canyon, dem Monument Valley, dem Bryce Canyon, zum Zion National Park, zum Antelope Canyon
Grand Canyon, Monument Valley, Bryce Canyon und vieles mehr- zwei Tage!
Dreitägige Tour von Las Vegas zum Grand Canyon, dem Monument Valley, dem Bryce Canyon, zum Zion National Park, zum Antelope Canyon
Dreitägige Tour von Las Vegas zum Grand Canyon, dem Monument Valley, dem Bryce Canyon, zum Zion National Park, zum Antelope Canyon
Sechstägige Tour von Las Vegas zum Yellowstone, Grand Canyon, Monument Valley, Bryce Canyon, Horseshoe Bend und weiteren Zielen.....
Zweitägige Tour von Las Vegas zum Grand Canyon, Bryce Canyon, Zion, Antelope Canyon
Dreitägige Tour von Las Vegas zum Grand Canyon, dem Monument Valley, dem Bryce Canyon, zum Zion National Park, zum Antelope Canyon


Einzel- und Gruppenreisen
Kalender
Über uns
Frühere Gäste
Was ist ein Bundu Basher?
Empfehlen Sie unsere Touren
Foto Album
 
KONTAKT
Mailen Sie uns
 
TELEFON
USA 1.800.724.7767
International
   (USA) 1.801.467.8687

Bundu Bashers Tours

English        中文        Français        Deutsch        Italiano        日本語        Português        Русский        Español
KONTAKT  •  Gebührenfrei 1 800 724 7767  •  (USA) 435 658 2227  •  Email  •  Internationale Telefonnummern


  Reisekalender
S M D M D F S
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Die Reise wird diesen Monat nicht angeboten.

Arches tours
Arches Park Avenue
Fünftägige Tour von San Francisco aus durch den Yosemite, das Death Valley, Las Vegas, den Grand Canyon, das Monument Valley, den Bryce Canyon, den Zion National Park und den Antelope Canyon

Preis $2495.00 pro Person
Buchen Sie hier

Alle Preise sind in US-Dollars.
Höhepunkte 
  • Diese Tour wird nirgendwo sonst angeboten!
  • Beginnen Sie Ihre Reise in San Francisco
  • Besichtigen Sie den majestätischen Yosemite National Park
  • Erleben Sie die öde und einsame Schönheit des so treffend benannten Death Valleys
  • Besichtigen Sie den Grand Canyon
  • Off-road Tour im Monument Valley und im Antelope Canyon, angeführt durch Navajo Indianer
  • Die Hoodoos im Bryce Canyon
  • Erleben Sie eine Floßfahrt auf dem Colorado River
  • Leuchtend Lichter in Vegas
  • Und noch so viel mehr!
  • Um den Reiseverlauf zu sehen, rollen Sie den Text nach unten, oder klicken hier.
  • Ähnliche Touren Folgende Touren könnten Ihnen gefallen...
  • Fünftägige Tour von San Francisco aus durch den Yosemite, das Death Valley, Las Vegas, den Grand Canyon, das Monument Valley, den Bryce Canyon, den Zion National Park und den Antelope Canyon
  • Sechstägige Tour von Las Vegas zum Yellowstone, Grand Canyon, Monument Valley, Bryce Canyon, Horseshoe Bend und weiteren Zielen.....

  • Buchen Sie hier



    Reiseverlauf

    Tag 1  -  Los Angeles to the Grand Canyon  -  About six hours
     This tour starts at the Los Angeles airport, from where you will fly to northern Arizona. The cost of this flight is included in the tour price, but there will be a checked luggage fee, which you will need to pay. After landing, you will take a shuttle to the Grand Canyon, where you will meet up with one of our guides. The portion of the trip from LA to the Grand Canyon is unescorted, which means you will not have a tour guide with you until you get to the Grand Canyon.
    Grand Canyon tour
     Wie bei all unseren Touren, handelt es sich auch hier um eine Reise in kleiner Gruppe. Das von uns eingesetzte Fahrzeug verfügt normalerweise über 9 bis 13 Sitzplätze. Unsere Fremdenführer sind sehr bewandert in der Geologie und haben ein großes Wissen über die Bräuche, Traditionen und die Geschichte der Einwohner der Gegenden, durch welche Sie fahren---fragen Sie einfach alles, das Sie interessiert.
    Tag 1  -  Spend longer on this tour!
     We have another version of this tour which is a day longer. Instead of going directly from LA to the Grand Canyon, you can travel via Las Vegas instead, and spend a night there first. Please check out the eight day version of this tour.
     
    Tag 1  -  Vom Grand Canyon nach Page  -  139 mi / 223.65 km  -  Etwa 5 Stunden, 30 minutes
    Map
    Karte
    Im Grand Canyon bringen wir Sie zu einigen der Hauptaussichtspunkte, einschließlich Mather Point und Bright Angel Lodge. Ihr erfahrener Fremdenführer wird Ihnen einen Überblick über den Aufbau des South Rims geben und Sie dann für eine Weile sich selbst beim Erkunden der Gegend überlassen.

    Sie können durch den Canyon wandern, Fotos schießen, die Aussicht genießen, Souvenirs kaufen oder etwas essen gehen.
    Tag 1  -  Spend more time at the Grand Canyon!
     You can now extend your stay at the Grand Canyon. Instead of leaving the Canyon now and continuing your tour, you can spend as many extra nights there as you like. When you order the tour, you will see an option to add extra time at the Grand Canyon. Simply add as many additional nights as you want to stay there. Note that we will charge your card for the extra night(s) at the time we make the Grand Canyon hotel booking for you.

    The way it works is that you will be taken out to the Grand Canyon, be shown some of the sights, and you will then check into your hotel. We always try and reserve a room at Bright Angel Lodge, which is at the rim. Depending on how late you book, this is often not possible, and we may book you at either Maswik Lodge, which is about a quarter mile (0.4 km) from the rim, or Yavapai Lodge, which is less than half a mile (0.75 km) from the rim, on the free shuttle route.

    You will be at liberty to explore the Canyon on your own for the extra time that you choose. Please note that there will not be a tour guide with you for the extra night. The extended Grand Canyon stay is subject to lodging availability in the park. We will check this once the order has been placed.

    Please also be aware that if the helicopter tour option is available on your tour, and you order it and extend, on some days you will need to take a taxi from the Grand Canyon to the Grand Canyon airport. We can help you arrange it, and we will pick you up after your helicopter tour, and take you back into the park.

    The rest of the group will continue on their way through the Canyon to Page. If you extend, you will be picked up by one of our guides after your extended stay. The tour carries on as detailed below for those who are not spending a night or two at the Grand Canyon.
    Grand View Point And The East Side Of The South Rim
     Unsere Reiseroute aus dem Grand Canyon heraus, führt uns durch den selten besuchten Ostteil des South Rims.

    Unterwegs werden wir am Desert View Watchtower halten, einem einmaligen Gebäude, das von der legendären Architektin Mary Colter entworfen wurde und für dessen Erbau Steine vom Grund des Canyons benutzt wurden. Im Inneren dieses Turms können heute Kunstwerke der Hopi Indianer besichtigt werden.
    Desert View Watchtower Hopi artwork at Desert View Watchtower Desert View Watchtower with Hopi artwork
    Desert View Watchtower
     Wir fahren nun vom South Rim aus hinunter in die Wüste, die der Navajo Nation gehört. Unterwegs kommen wir an der Cameron Trading Post vorbei, die die größte Auswahl an Kunstwerken und Schmuck der Indianer im Südwesten bietet. Sollte es unsere Zeit erlauben, halten wir hier kurz an.

    Während wir das Plateau wieder hinauf fahren, nähern wir uns Page, das an den Ufern des Lake Powells liegt. In den Sommermonaten, würden wir Sie gerne einladen unseren Fremdenführer auf eine Wanderung zum Horseshoe Bend zu begleiten, nachdem Sie im Hotel eingecheckt haben. Sollte uns nicht genügend Tageslicht zur Verfügung stehen, könnten wir den Horseshoe Bend auch ein anderes Mal besichtigen.

    Der Horseshoe Bend ist eines der bestgehüteten Geheimnisse des Westens. Die Wanderung dauert etwa 20 Minuten in jede Richtung, führt bergauf und bergab und manchmal besteht der Boden aus losem Sand. Die Aussicht aber auf den Colorado River tief unter Ihnen, der durch die unzerstörbaren Schluchtenwände hindurch gesehen werden kann, ist absolut fantastisch.
    Horseshoe Bend: Optional hike
     Zum Abendessen sind Sie auf sich alleine gestellte. Bitte beachten Sie, dass morgen ein kostenloses Frühstück im Tourpreis beinhaltet ist.
    Tag 2  -  Antelope Canyon Tour  -  Circa 1,5 Stunden
     Sie befahren den Antelope Canyon in einem speziell umgebauten Geländewagen. Die Tour wird von einem Navajo Indianer angeführt.

    Der Antelope Canyon ist einer der faszinierendsten Slot Canyons, die der Menschheit bekannt sind. Bei einem Slot Canyon, handelt es sich um eine schmale Schlucht, die durch die Naturgewalten in Tafelberge geschliffen wurde. Einige dieser Schluchten sind oben nicht weiter als einen yard (=91,44 cm), fallen aber 100ft (=30,48m)und mehr in die Tiefe ab. Slots wurden von fließendem Wasser und Wind in den Sandstein geschliffen, wodurch die Streifen des Gesteins beinahe weißglühend erscheinen.
    Tag 2  -  Antelope Canyon Tour  -  Circa 1,5 Stunden
     Im Inneren der Schlucht werden Sie eine große Bandbreite an Farben bestaunen können, die durch das von oben einfallende Licht, welches sich an den Schluchtenwänden bricht, entstehen. Der Antelope Canyon kann nur unter Zuhilfenahme der Dienstleistungen eines autorisierten Fremdenführers aus dem Volk der Navajo Indianern besichtigt werden.
    Antelope Canyon tours
    Tag 2  -  Von Page zum Monument Valley  -  132 mi / 212.39 km  -  Etwa 2 1/4 Stunden
    Map
    Karte
    Von Page aus fahren wir Richtung Osten durch die Navajo Reservation. Hie und da werden Sie kleine indianische Behausungen sehen können, die über die harsche Landschaft verstreut liegen.

    Wenn wir uns der kleinen Navajo Stadt Kayenta nähern, kommen langsam die Tafelberge und Spitzkuppen ins Blickfeld, für die diese Gegend so berühmt ist. Schon bald kommen Sie sich wie in einen Westerfilm versetzt vor, während wir auf das Monument Valley Navajo Tribal Park, wie es offiziell heißt, zu fahren.
    Tag 2  -  Tour durch das Monument Valley  -  Etwa 2 Stunden
     Als nächstes steht eine zweistündige Geländewagenfahrt durch das Monument Valley auf dem Programm, die von einem Fremdenführer aus dem Volk der Navajo angeführt wird. Touristen lieben die Tafelberge, Spitzkuppen und andere Sandsteinformationen, die im Monument Valley weit verbreitet sind. Tatsächlich ist das Monument Valley gar kein Tal, sondern eine relativ flache Ebene, die von roten Klippen umgeben ist. Spitzkuppen und Überbleibsel längst erloschener Vulkane ragen aus der Erde.

    Für Fans alter Westernfilme, stellt das Monument Valley den Mittelpunkt des Westens dar, denn hier wurden viele der großartigen Cowboy- und Indianerfilme gedreht. Die berühmten Felsformen können schon von weitem gesehen werden, wobei sich die wirklich schönste Landschaft innerhalb des Monument Valley Navajo Tribal Parks befindet, der sich zu beiden Seiten der Grenze zwischen Utah und Arizona erstreckt.

    Unter anderem werden Sie auf Ihrer Tour Filmdrehorte, die 1000 foot Monolithen, eine Teppichweberei und, selbstverständlich, die weltberühmten Monumente besichtigen.
    John Ford Point at Monument Valley
    Tag 2  -  Monument Valley to Moab  -  146 mi / 234.91 km  -  Etwa 2 Stunden, 30 minutes
    Map
    Karte
    Die Straße vom Monument Valley nach Moab führt vorbei an einigen Tafelbergen und Spitzkuppen, die diese Gegend so bekannt gemacht haben, wobei der Mexican Hat, der auch von der Straße aus gesehen werden kann, die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit ist.
    Die Nacht verbringen Sie in Moab.
    Tag 3  -  Let's keep to the schedule!
     There is a LOT to see and do today! We'll be visiting no fewer than three great national parks. Normally our guides will let you take your own sweet time, to meander around the sights at will, within reason. Today, however, time is at a premium, especially outside the summer months, and it will be important to adhere to your guide's requests.

    For this reason, we include a sack lunch today, to save a little time.
    Tag 3  -  Moab to Arches National Park  -  5 mi / 8.05 km  -  Etwa 10 minutes
    Map
    Karte
    The entrance to Arches is literally just outside Moab, and we'll be heading there fairly early this morning, shortly after the free continental breakfast that is available at your hotel.
    Arches tours from Las Vegas
    Tag 3  -  Arches National Park  -  Etwa vier Stunden
    Map
    Karte
    Der Arches ist ein Park mit Wow-Faktor! Da er nicht so nahe an einer größeren Stadt oder einem Freeway, der zwei Städte verbindet, liegt, wie andere Nationalparks, ist er nicht so bekannt. Er befindet sich aber nur wenige Meilen ausserhalb von Moab.

    Sie werden über die verschiedenen Felsbögen, Felsspitzen und Felsrippen im Inneren des Parks staunen. Tatsächlich finden sich hier die meisten der natürlich enstandenen Felsbögen der Welt hier.

    Wenn Sie mögen, können Sie sehr viel Zeit ausserhalb des Fahrzeuges verbringen, die Pfade entlang wandern und sehr nahe an einige der Felsbögen und Felsformationen herankommen. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie auch die schönen Aussichten genießen, indem Sie einfach nur neben dem Wagen stehen.

    Den ersten Spaziergang, den wir Ihnen anbieten wollen, führt die Park Avenue hinunter, wo sich überall hohe Felsrippen und -platten auftürmen. Es handelt sich um einen einfachen, meist abwärtsführenden Spaziergang, der etwa 30 bis 45 Minuten dauert.
    Arches Park Avenue Park Avenue at Arches Arches Park Avenue
     Wir werden am Balanced Rock anhalten, um Fotos zu schießen, sowie zum Windows Arches hinauffahren, wo Sie einen leichten Spaziergang hinauf zu beiden dieser Windows unternehmen können. Sie können damit rechnen noch viele weitere Felsbögen und Felsformationen zu sehen, während Sie sich im Park aufhalten. Und wir werden noch häufig anhalten, um Fotos zu schießen und die Aussicht zu genießen.

    Der Delicate Arch ist das Staatssymbol von Utah und der berühmteste aller Felsbögen. Wir werden nicht genügend Zeit haben, um zu ihm hinaufzulaufen, aber wenn Sie sich nicht vor einem steil ansteigenden Wanderweg scheuen, können wir Sie gerne zu einem Aussichtspunkt bringen.
    Arches transportation
     We will continue our drive through the park, stopping to take pictures of arches and rock formations along the way, until we get to Devil's Garden. We'll take a walk through Devil's Garden, and make our way to at least one of the major arches to be found here.
    Arches tours Arches tours Arches tours Arches tours
    Tag 3  -  Arches National Park to Canyonlands National Park  -  30 mi / 48.27 km  -  Etwa 45 minutes
    Map
    Karte
    Canyonlands is a relatively short drive away from Arches, and the scenery along the way will not disappoint.
    Tag 3  -  Canyonlands  -  Etwa 3,5 Stunden
    Map
    Karte
    Der Canyonlands ist ein Juwel innerhalb des Nationalpark Systems und auch eines der bestgehüteten Geheimnisse dieses Systems. Genau wie der Arches, liegt auch dieser Park fernab größerer Städte oder der bedeutenden Freeways. Canyonlands liegt jedoch nahe an Moab und wir werden ihn an diesem Nachmittag besichtigen.

    Der Park ist in drei Abschnitte unterteilt: Island in the Sky, Needles und Maze. Wir werden Sie zu dem ersten der drei erwähnten Abschnitte bringen, denn wie der Name schon sagt, ist dieser Teil hochgelegen mit fantastischen Ausblicken über die ihn umgebende Schluchtenlandschaft.

    Wenn wir erstmal im Island in the Sky angekommen sind, werden wir Ihnen diese dramatischen Ausblicke zeigen können, die sich scheinbar endlos hinziehen. Sofern es unsere Zeit und Energien erlauben, haben Sie auch die Möglichkeit für kurze Spaziergänge.
     Amongst the sights we hope to show you are Grand View Point, the Green River Overlook, the Shafer Trail and the White Rim Trail. The views from this elevation, looking down on canyon country, are really spectacular.
    Canyonlands tours Canyonlands tours Canyonlands tours Canyonlands tours
    Tag 3  -  Canyonlands to Capitol Reef  -  145 mi / 233.31 km  -  Etwa 2 Stunden, 45 minutes
    Map
    Karte
    We'll leave the Moab area behind as we start the trip to Capitol Reef National Park. On the way there will be a very brief detour near Green River, to enable you to get some take out food for the road.
    Tag 3  -  Capitol Reef National Park  -  Etwa 1 Stunden, 15 minutes
    Map
    Karte
    Utah has five national parks, more than any other state in the country. Capitol Reef is the least well known, as it is situated relatively far from major centers and roads. It is long and thin in shape, and we will be traveling through a sliver of it. If you refer to the map to the left, we will generally enter the park to the east (right) of where it says Orientation Pullout, on the red line demarcating the road. We will follow the red line to the west (left) and depart the park to the west of where the map says Twin Rocks.

    In addition to the beautiful scenery, Capitol Reef has a rich history dating back to Archaic hunters and gatherers. In more modern times, Mormon pioneers settled the area in the 1800's, and you will see some of the old buildings in which they conducted their daily lives.
    Capitol Reef tour Capitol Reef tour Capitol Reef tours Capitol Reef tours
     Fruita is one of the more picturesque areas in the historic part of Capitol Reef. As the name suggests, it is home to a variety of fruit orchards, including peaches, apples, cherries, plums, apricot, pears, mulberries, almonds, and walnuts. For a nominal fee, the public is permitted to harvest fruit at certain times of the year, and we will try and do so, circumstances permitting.
    Capitol Reef tour Capitol Reef trip Capitol Reef tours Capitol Reef trips
    Tag 3  -  Capitol Reef area
     We will spend the night in one of the small communities outside Capitol Reef. You are on your own for supper, but a free continental breakfast is available when you wake up tomorrow.
    Tag 4  -  Capitol Reef to Bryce Canyon  -  107 mi / 172.16 km  -  Etwa 2 Stunden, 20 minutes
    Map
    Karte
    The route to Bryce Canyon this morning is scenic, with forests, mountains and wilderness areas on both sides of the road almost all the way. Just before the final turn off to Bryce, we will pass the small town of Tropic, which is where Ebenezer Bryce lived, the man for whom the park is named.
    Capitol Reef tours Capitol Reef tours Bryce Canyon tours Bryce Canyon tour
    Tag 4  -  Bryce Canyon  -  Etwa 3,5 Stunden
     Viele jener Reisegäste, die sowohl den Bryce Canyon als auch den Grand Canyon besichtigt haben, sagen uns, dass der Bryce weitaus spektakulärer ist. Sie werden die seltsam geformten Hoodoos bestaunen können, in ihren Anordnung bunter Farbnuancen.

    Der Bryce Canyon ist eigentlich keine Schlucht, sondern ein Amphitheater, das in die unterschiedlichsten Felstypen eingegraben ist. Sie werden die drei Hauptaussichtspunkte besuchen und genügend Zeit haben, dort umherzuwandern und die Gegend zu erkunden.
    Bryce Canyon tours Bryce Canyon bus Bryce Canyon transportation
    Tag 4  -  Spend additional time at Bryce Canyon!
     Feel free to spend an extra night or two just outside Bryce Canyon, at Bryce View Lodge. Please order this option when you check out, and note that it is subject to availability. If you do choose to extend at Bryce Canyon, you will continue with the regular tour after your extension.

    There is a free shuttle that runs from a location that is a couple of hundred yards from Bryce View Lodge, into the park and around much of Bryce. Please be aware that this is a seasonal shuttle, which generally runs from the end of April to the end of September, although this is subject to change. We do not recommend extending at Bryce if the free shuttle is not running, as it will be difficult to get around.

    You will carry on with the scheduled tour if you do not want to stay a little longer at Bryce.
     
     Bitte beachten Sie, dass einige der Touren, je nach der heute gefahrenen Route, nicht direkt nach Salt Lake City und nicht durch den Zion nach Las Vegas führen. Wenn Sie jetzt weiter nach Salt Lake reisen, führt Sie die Route durch die Kleinstadt Panguitch, über eine Bergkette und weiter in Richtung Norden auf der Interstate 15 bis Salt Lake.
    Die alternative Reiseroute zum Zion ist unten beschrieben.
    Wir lassen Sie die Reiseplanung frühzeitig wissen und, was auch immer passiert, morgen nehmen Sie auf alle Fälle das Shuttle von Salt Lake zum Yellowstone.
    Tag 4  -  Bryce Canyon through Zion  -  88 mi / 141.59 km  -  Etwa 2 3/4 Stunden
     Wir werden eine landschaftlich besonders ansprechende Nebenstraße Utahs befahren, die zuerst dem Sevier River und danach dem Virgin River Richtung Zion National Park folgt.

    Die Geschichte des Zion National Parks ist geprägt von Felsen und Wasser, wobei es von beidem ausreichend zu besichtigen gibt. Der relativ weiche und poröse Navajo-Sandstein ist häufig mit unbezwingbaren Kayenta Schiefergestein durchsetzt; das Zusammenspiel dieser beiden Felstypen mit Wasser hat Myraden an bestaunenswerter Formen und Mustern gebildet.

    Wir werden den Zion durch den wenig genutzten Osteingang befahren und die eindrucksvollen Felsformationen bestaunen, wo tatsächlich Bäume aus den Felsen wachsen. Sie werden sehen können, wie sich Sanddünen im Laufe von Jahrtausenden in hartes Gestein gewandelt haben.

    Nachdem wir durch einen Tunnel, der vor beinahe einem Jahrhundert in den Navajo-Sandstein gesprengt wurde, gefahren sind, nehmen wir eine abschüssige, serpentinenlastige Straße hinab, um dort den Great Arch of Zion, ein sich noch in der Umwandlung befindliches Meisterwerk der Natur, zu bewundern.
    Zion transportation Zion tours Zion bus Zion tours
    Tag 4  -  Zion to St. George  -  41 mi / 65.97 km  -  Etwa 2 3/4 Stunden
    Map
    Karte
    Vom Zion aus, windet sich die Straße hin zur Interstate 15 und somit zurück zur Hauptstraße nach Vegas. Unsere Reiseroute führt uns durch die Kleinstadt St.George, im südlichen Utah, und entlang des malerischen Virgin River Gorge.

    Wir kommen auch durch Mesquite, eine Stadt an der Grenze zwischen Arizona und Nevada, die durch Kasinos geprägt ist, bevor wir dann durch die Wüste zurück zu den strahlenden Lichtern von Las Vegas fahren.
    Tag 4  -  St. George to Las Vegas  -  123 mi / 197.91 km  -  Etwa 2 3/4 Stunden
    Map
    Karte
    Vom Zion aus, windet sich die Straße hin zur Interstate 15 und somit zurück zur Hauptstraße nach Vegas. Unsere Reiseroute führt uns durch die Kleinstadt St.George, im südlichen Utah, und entlang des malerischen Virgin River Gorge.

    Wir kommen auch durch Mesquite, eine Stadt an der Grenze zwischen Arizona und Nevada, die durch Kasinos geprägt ist, bevor wir dann durch die Wüste zurück zu den strahlenden Lichtern von Las Vegas fahren.
    Grand Canyon trip
     As detailed above, we may transport you to Salt Lake by road or by air, and if you have not already traveled directly from Bryce to Salt Lake by ground, you will now be flying there.
    Tag 4  -  Flug von Vegas nach Salt Lake City  -  Etwa 1 Stunden, 5 minutes
     Wenn Sie gestern nicht schon direkt vom Bryce Canyon aus nach Salt Lake City gereist sind, werden Sie heute Morgen einen frühen Flug nehmen, nachdem Sie die Nacht in Vegas verbracht haben. Sie werden pünktlich genug in Salt Lake City ankommen, um die 10:00 Uhr Fahrt zum Yellowstone mitmachen zu können.

    Ihren genauen Terminplan, lassen wir Sie frühzeitig wissen.
    Tag 5  -  Salt Lake City to West Yellowstone  -  321 mi / 516.49 km  -  About 5.25 hours
    Map
    Karte
    The route to Yellowstone goes up Interstate 15, past the Great Salt Lake and the Wasatch Mountains, before entering Idaho. At Idaho Falls you will leave the freeway behind, and start making your way through rural parts of the state. About 10 miles (16 kilometres) from West Yellowstone you go over the Continental Divide and into Montana.
     When we get to West Yellowstone we will stop to get your sack lunches, before making our way into the world's first national park, and possibly the most unique!
    Tag 5  -  Yellowstone  -  Etwa 5 Stunden
    Map
    Karte
    Die Straßen, die durch den Yellowstone verlaufen, bilden eine große Acht. Die untere Schleife dieses Straßengebildes, bietet die meisten der zu besichtigen thermischen Naturerscheinungen, einschließlich, natürlich, des Old Faithfuls!

    Von West Yellowstone aus, folgen wir dem Madison River zum Madison Junction, wo wir rechts abbiegen Richtung Süden. Je nach Jahreszeit, wimmelt es hier häufig nur so von Wildtieren. Mit etwas Glück können Sie hier Bisons, Waipiti Hirsche, Trompeten Schwäne und andere Tier-und Vogelgattungen beobachten. Im Frühjahr stellen die Bisonkälber einen besondern Augenschmaus dar.
    Map
    Karte
    Am Madison Junction biegen wir nach rechts, oder Süden, ab und folgen dem Firehole River, der durch die thermisch aktiven Regionen des Yellowstones in nördlicher Richtung fließt. Der Firehole ist unter Anglern berühmt für seine unberührte Schönheit, wie auch für das reichhaltige Vorkommen an Bachsaiblingen, Regenbogen-und Bachforellen.

    Die erste thermisch aktive Region, die wir besichtigen ist das Lower Geyser Basin und Fountain Paint Pots. Ein Bohlenwegsystem verläuft über und um die Fountain Paint Pots, und bietet somit eine herrliche Gelegenheit für einen Spaziergang, wenn die Bisons nicht zuerst hier angekommen sind! Neben den Paint Pots, bietet dieses Areal weitere thermische Erscheinungen, einschließlich einer Anzahl an Geysiren, von denen der eine oder andere ständig auszubrechen scheint.
     Unsere nächste Haltestation, wird das Midway Geyser Basin sein, Heimat der Grand Prismatic Spring--eine der größten Thermalquellen der Welt--und des Excelsior Geyser, der zwar nun ruht, trotz allem jedoch minütlich tausende Gallonen an Wasser ausstößt.
    Map
    Karte
    Es ist nur eine kurze Fahrt zum Upper Geysir Basin, das den Old Faithful, den berümtesten und verlässlichsten Geysir der Welt, beheimatet. Hier gibt es aber noch so viel mehr zu sehen als den Old Faithful. Das Old Faithful Inn, ein wunderschönes altes Gebäude--erst kürzlich renoviert--befindet sich auch hier. Ein Bohlenwegsystem leitet Sie um die verschiedenen Geysire dieses Areals.
    Old Faithful erupting!
     Nun ist es an der Zeit nach West Yellowstone zurückzukehren.
    Tag 5  -  West Yellowstone
     Wir bringen Sie zu "Al´s Westward Ho", dem Motel, in dem Sie übernachten. Es befindet sich gleich neben unserem Café. Wir bieten auch etwas preisgünstigere Unterkünfte in unserer Blockhütte an. Das ist eine saubere, bequeme und erschwingliche Unterkunft, die nur etwa eine halbe Meile von der Hauptstraße, die den Ort durchläuft, entfernt (etwa ein 10minütiger Fußweg) und etwas weniger als eine Meile (16min) von unserem Café entfernt liegt.

    Nach dem Check-In können Sie die Stadt erkunden, einen Spaziergang durch den Wald in den Yellowstone hinein unternehmen, das Grizzly and Wolf Discovery Center (ein unbedingtes Muss) besichtigen oder einen Film im IMAX ansehen.

    Das Abendessen in unserem Café ist im Preis enthalten. Die Nacht verbringen Sie entweder im "Al´s" oder in unserer Blockhütte.
    Yellowstone lodging Yellowstone lodging Yellowstone lodging
    Tag 6  -  Yellowstone Upper Loop  -  Etwa 8 Stunden, 15 minutes
    Map
    Karte
    Die Reiseroute dieser Tour hängt von möglichen Straßensperren innerhalb des Parks, wie auch von der Jahreszeit ab. Sie wird aber ungefähr wie folgt verlaufen.....
    Map
    Karte
    Es wir viel zu sehen und zu erleben geben. Wir verlassen West Yellowstone in Richtung Madison Junction, wo der Firehole und der Gibbon River sich zum Madison River vereinigen. Links abbiegend (Norden) fahren wir weiter zum Norris Geyser Basin. Unterwegs halten wir kurz am Gibbon Falls.

    Obwohl dieses Geysirbecken nicht so bekannt ist, wie die anderen, stellt das Norris Basin, dn thermisch aktivsten Teil des Yellowstones dar. Es wird in zwei Bereiche unterteilt: Porcelain Basin und Back Basin.
    Map
    Karte
    Die nächste Station ist Mammoth Hot Springs, das Hauptquartier des Parks und Heimat einer faszinierenden Reihe, seltsam geformter Felsen, strahlenden Farben und dampfenden heißen Quellen. Normalerweise sind in dieser Gegend viele Waipiti Hirsche zu beobachten, wie Sie zwischen den alten Parkgebäuden umherwandern und mit etwas Glück, sehen Sie vielleicht sogar eine ganze Herde.

    Sie können die sich fortwährend verändernden Terassen von Mammoth entlangwandeln und dabei die Travertinestein Formationen und heißen Quellen bewundern.
    Map
    Karte
    Nachdem wir Mammoth verlassen haben, fahren wir in Richtung Tower Roosevelt, wo die Straße zum Nordosteingang, durch das Lamar Valley verläuft. Hier kann man praktisch immer Wildtiere beobachten, sogar Bären!
     Am Tower Junction werden wir die Upper-Loop-Straße verlassen und zum Lamar Valley in Richtung Nordostausgang des Yellowstones fahren. Dies ist ein besonders schöner Teil des Parks, wo sich normalerweise auch die passionierten Wolfsbeobachter einfinden.
     Alle wollen gerne einen Bären in seinem natürlichen Habitat im Yellowstone beobachten, und die Fahrt vom Tower Junction zum Tower Falls bietet die besten Voraussetzungen dazu. Gerade der Frühling kann die beste Jahreszeit sein, um nach Bären Ausschau zu halten, denn dann hat man vielleicht die Chance eine Bärin mit ihren Jungen zu sehen. Der Tower Falls ist ein beeindruckender Wasserfall.
    Yellowstone bears Yellowstone bear Yellowstone bear
    Map
    Karte
    Assuming that it is open, the road from Tower Falls to Grand Canyon of the Yellowstone towers up into the sky as it crosses the Dunraven Pass at almost 9000 feet. We then drop down to Grand Canyon of the Yellowstone.

    The Yellowstone River has carved an impressive canyon through the rocks, over which two falls drop. It is in this area that you can catch a glimpse of the yellowish tinge to the rocks, from which the Yellowstone River got its name, but at a different location. We will check out the canyon and falls.

    Other areas along the route that we may visit, time permitting, include Obsidian Cliff, Virginia Cascade and Undine Falls.
     One of the beauties of Yellowstone is that you never know what is around the next corner. This means that extra time could be spent looking at grizzlies, or perhaps trying to spot an elusive wolf, or even being stuck behind a buffalo jam for a while. For these reasons, today's itinerary is very flexible, and one or more of the above stops may be left out, depending on other activities as the hours progress.

    A sack lunch is once again provided today. After a fun-filled day it is time to return to West Yellowstone.
     Zum Abendessen sind Sie auf sich allein gestellt. Die Nacht verbringen Sie im selben Haus.
    Tag 7  -  West Yellowstone to Grand Teton National Park  -  Etwa 5 Stunden
    Map
    Karte
    You will be picked up from your motel for the ride through the southern part of Yellowstone to Grand Teton. On the way we will once again go past the various geyser basins, and then climb over the Continental Divide twice, on the way to West Thumb.

    As we drop down off the continental divide there are great views of Yellowstone Lake, the largest alpine lake in North America.
    Yellowstone Continental Divide
    Map
    Karte
    West Thumb is a delightful geyser basin, located right on the shores of the incredibly blue lake. We will stop to stroll around the boardwalk system that accesses the basin. An added bonus is that there are often elk at West Thumb.
    Map
    Karte
    Die Straße, die den Yellowstone und den Grand Teton verbindet, heißt Rockefeller Parkway. Sie ist nur sechs Meilen lang und führt direkt zum Nordeingang des Grand Teton. Die Hauptattraktion des Parks sind die Grand Teton Berge und eine Anzahl wunderschöner Seen.

    Sie werden das historische Colter Bay, den Signal Moutain, den Jenny Lake, den Jackson Lake, den Mount Moran und noch vieles mehr besichtigen. Wir kennen auch die besten Orte für Elchsichtungen und werden unser bestes geben um einen oder mehrere für Sie ausfindig zu machen.


    Sie unternehmen eine gemütliche Fahrt durch den Grand Teton National Park, bevor Sie in Jackson ankommen. Heute stellen wir Ihnen ein Lunchpaket zur Verfügung, dass Sie irgendwo entlang des Weges verzehren können.
    Tag 7  -  Jackson
     Jackson ist eine malerische und touristische Westernstadt und wir werden hier einen kurzen Halt einlegen.
    Tag 7  -  Jackson to Salt Lake City  -  304 mi / 489.14 km  -  About 5.5 hours
    Map
    Karte
    The route back to Salt Lake generally climbs up over Teton Pass, and into Idaho, meeting up with Interstate 15 again near Idaho Falls.

    On some days, if there is time, we may take more picturesque, scenic back roads, through very rural Wyoming and Idaho, and return to Utah that way.
    Grand Teton tour



    Extend Your Stay You have the option of extending your stay at certain locations during the tour.
  • Grand Canyon: +$125.00 per guest, per night
  • Bryce Canyon: +$100.00 per guest, per night
  • Tour ID 1292

    Bitte beachten Sie folgendes...
    • Tage und Daten, an denen diese Tour stattfindet, können dem Kalender oben rechts auf dieser Seite entnommen werden.
    • Die Eintrittspreise für alle Parks sind im Reisepreis inbegriffen.
    • Folgende vier Übernachtungen sind im Reisepreis beinhaltet: in der Kleinstadt Bishop, wobei das von uns bevorzugte Hotel das "Days Inn" ist, eine Nacht in Las Vegas, entweder im "Circus Circus", dem "Sahara" oder einem vergleichbaren Hotel (bitte lassen Sie es uns unbedingt wissen, wenn Sie zwischen 18 und 20 Jahren alt sind; nur wenige Hotels nehmen Gäste dieser Altersstufe auf)und zwei Nächte im "Best Western Arizona Inn" in Page/Lake Powell. Sollte dieses Hotel ausverkauft sein, nächtigen wir im "Quality Inn".
    • Diese Reiseroute kann sich nach unserem Ermessen ohne vorherige Benachrichtigung ändern.
    • Die Preise beziehen sich auf Doppelzimmerbelegung. Gegen einen Aufpreis von $201 können Sie ein Einzelzimmer beziehen, oder wir suchen für Sie unter anderen Alleinreisenden einen geeigneten Zimmerkollegen. Sollten drei Personen in einem Zimmer mit zwei Queensize Betten oder Doppelbetten untergebracht sein, steht diesen ein Preisnachlass von insgesamt $201 (aufzuteilen zwischen den dreien) zu. Sollten sogar vier Personen in einem Zimmer mit zwei Queensize Betten oder Doppelbetten unterbracht sein, erhalten diese einen Rabatt von insgesamt $402 (aufzuteilen zwischen den vieren).
    • Steuern werden den Reisekosten nicht aufgeschlagen. Bitte nehmen Sie jedoch zur Kenntnis, dass im Preis auch kein Trinkgeld für den Fahrer beinhaltet ist, dieses jedoch in den USA für gut erbrachte Dienste erwartet wird.
    • Bitte warten Sie nach dem Buchen dieser Reise unbedingt auf eine Bestätigungsemail von uns, bevor Sie weitere Buchungen vornehmen, die mit dieser Tour in Verbindung stehen.
    • Der Reisepreis beinhaltet die Dienste eines Fremdenführers/Fahrers und den Transport selbst.
    • Damit diese Reise stattfinden kann, benötigen wir den Eingang von mindestens zwei Buchungen, dies bedeutet nicht zwei Buchungen innerhalb Ihrer Reisegruppe, sondern zwei Buchungen insgesamt.
    • Der Osteingang des Yosemite Parks, öffnet erst nach der Schneeschmelze.Bis dahin verbringen wir auf dieser Tour etwas weniger Zeit im Death Valley und verlassen stattdessen den Yosemite über die südliche Zufahrtsstraße. Sollte im Winter der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass es aufgrund von Schnee zu Zugangseinschränkungen am Südeingang kommt, verbringen wir zusätzliche Zeit im Death Valley. Der Yosemite National Park wird dann umfahren und die Reise geht direkt von San Francisco zum Death Valley.
    • Abholung in San Francisco: sollten wir die Buchung eines Hotels für Sie übernommen haben, holen wir Sie auch dort ab. Falls nicht, vereinbaren wir einen Treffpunkt im ungefähren Radius von zwei Meilen rund um den Fisherman´s Wharf. Aus Zeitgründen, können wir Sie nur dann an einem dieser Hotels in Empfang nehmen, wenn Sie zu den ersten drei Gruppen gehören, die diese Tour gebucht haben. Falls nicht, müssten Sie selbst zu einem der Hotels in dieser Gegend kommen. Gerne nennen wir Ihnen den Namen, des für Sie am nächstgelegenen Hotels, sobald Sie Ihre Buchung getätigt haben.
    • Die Tour endet auf dem Las Vegas Strip und an einem weiteren, zentral gelegenen Ort. Leider dürfen wir Sie nicht am Flughafen aussteigen lassen.
    • Die Off-road Touren (=Geländewagentouren), sind im Reisepreis inbegriffen.
    • Bei den von uns verwendeten Transportfahrzeugen, handelt es sich entweder um Minibusse oder um Vans, deren Einzelsitze mit hohen individuell verstellbaren Rückenlehnen ausgestattet sind.
    • Zwei Continental Frühstücke sind die einzigen im Reisepreis beinhalteten Mahlzeiten.
    • Wir behalten uns das Recht vor, Teile dieser Tour an andere namhafte Subunternehmer vergeben zu können. Dies beeinträchtigt jedoch in keinster Weise Ihre Sicherheit oder Ihren Reisekomfort.
    • Für Verspätungen bei der Ankunft in Las Vegas sind wir nicht verantwortlich zu machen.
    • Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Schnee oder andere Schlechtwetterlagen, während der Wintermonate dazu führen können, dass sich die Reiserouten ohne vorherige Benachrichtigung ändern oder Reisen sogar bei extremen Wetterlagen abgesagt werden müssen.
    • Sollte eine solche Stornierung der Fall sein, erstatten wir nur die Kosten für den abgesagten Reiseteil; beziehungsweise wir erstatten den vollen Reisepreis, sollte eine Tour ganz abgesagt werden müssen.
    • Alle Zeitangaben sind Schätzwerte.
    • Zahlungsbedingungen: auch wenn wir es gerne sähen, dass Sie erst dann eine Buchung vornehmen, wenn Sie wirklich sicher sind, dass Sie mit uns reisen wollen, können Sie jedoch die Tour bis zu 45 Tage vor Beginn stornieren und erhalten dann Ihren vollen Reisepreis zurück. Danach können wir eine Stornierung leider nicht mehr akzeptieren und Sie müssen die Tourkosten komplett bezahlen. Bitte erwerben Sie also eine Reiserücktrittsversicherung, da wir unserer Stornierungspolitik strikt Folge leisten. Die Hälfte der Reisekosten wird Ihrer Kreditkarte ab 45 Tagen vor Tourbeginn belastet, der Rest wird Ihrer Karte ab dem 10. Tag vor Reisebeginn belastet.
    Nach oben

    Buchen Sie hier



    Diese Tour kann hier online gebucht werden.  Bitte rufen Sie uns unter 1 800 724 7767 oder unter (USA) 435 658 2227 an, oder schicken Sie uns eine Email um weitere Informationen zu erhalten.